Aktuelles aus der Gemeinde

18.01.2023

Kantonales Energiegesetz – diese Änderungen müssen Gebäudebesitzende kennen

Das revidierte Energiegesetz ist am 1. Januar 2023 in Kraft getreten. Die Vorgaben zielen darauf ab, den Energieverbrauch zu reduzieren, den CO2-Ausstoss zu verringern, die Nutzung von erneuerbaren Energien zu erhöhen, die Auslandabhängigkeit zu reduzieren und die Versorgungssicherheit zu stärken.

Für Gebäudebesitzerinnen und -besitzer sind nachfolgende Informationen wichtig:

Detaillierte Informationen finden Sie unter: www.be.ch/keng

Für eine Beratung wenden Sie sich an die öffentliche regionale Energieberatung des Kantons Bern.

29.09.2022

Energiemangel - Lage im Kanton Bern

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat am 24. August 2022 den «Sonderstab Energiemangel KFO (SST E)» eingesetzt. Dieser hat den Auftrag, allfällige Massnahmen im Zusammenhang mit einem möglichen Energiemangel im kommenden Herbst und Winter zu koordinieren sowie die Information an die Gemeinden und Bevölkerung sicherzustellen.

Der Kanton hat eine Themen-Website «Energiemangel» erstellt: www.be.ch/energiemangel
Dort finden Sie Informationen der Behörden zum Risiko einer Mangellage von Strom und Gas und die Einschätzungen der Lage, Energiesparmöglichkeiten, geplante Massnahmen, Verhaltensempfehlungen.

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 42
3622 Homberg b. Thun

Telefon:033 442 11 23
E-Mail:
 

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
09:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 16:30 Uhr